6. Januar 2020 19:08

Politik

Getöteter General Soleimani bei Mahnwache in Wien gefeiert

  • "Opfer des Meuchelmordes" und "Symbol des Kampfes gegen den IS" - mit diesen Worten wurde bei der "Mahnwache zum Schutz des Weltfriedens" am Montagnachmittag in Wien der getötete iranische Top-General Qassem Soleimani bezeichnet.
  • Hunderte Menschen versammelten sich am Montag am Stock-im-Eisen-Platz, um Soleimani zu gedenken. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ