4. Dezember 2018 07:31

Chronik

Gleisarbeiter in Tirol stolperte - Zug überrollte seinen Fuß

  • Ein 31-jähriger Gleisarbeiter ist in der Nacht auf Dienstag bei Verschubarbeiten am Bahnhofsgelände in Hall in Tirol von einem Zug überrollt worden.
  • Wie die Polizei berichtete, stürzte der Mann und geriet mit dem rechten Fuß unter den letzten Waggon des zurücksetzenden Zuges.
  • Der 31-Jährige dürfte beim Versuch, den letzten Waggon anzuhängen, über zwei gelb markierte Gleisspanner gestolpert sein. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ