31. Oktober 2019 14:17

Politik

Gräueltaten von CIA-unterstützten Gruppen in Afghanistan

  • Vom US-Geheimdienst CIA unterstützte afghanische Sondereinheiten haben der Organisation Human Rights Watch (HRW) zufolge schwere Menschenrechtsverletzungen begangen.
  • Diese Einheiten hätten bei Operationen unrechtmäßig Zivilisten getötet, Festgenommene verschwinden lassen oder etwa Kliniken angegriffen, heißt es in einem am Donnerstag veröffentlichten Bericht der Menschenrechtsorganisation. (c) APA.