21. Dezember 2019 13:50

Politik

Grenzkontrollen kosteten schon mehr als 300 Millionen Euro

  • Die Zahl der Aufgegriffenen lag im vergangenen Jahr bei mehr als 1.000.
  • Exakt wurden von 16. September 2015 bis Jahresende knapp 130 Mio. Euro in den Grenzeinsatz gesteckt, bis Mai 2020 sollen noch einmal gut sieben Mio. Euro dazukommen.
  • Verteidigungsminister Thomas Starlinger hatte die Kosten des Assistenzeinsatzes im September mit 169 Mio. Euro beziffert - für die Jahre 2015 bis Juni 2019. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ