31. Dezember 2019 10:47

Chronik

Große Menge an illegalen Pyro-Gegenständen in Wien entdeckt

  • Ein Amerikaner hatte in Rudolfsheim-Fünfhaus Böller der Kategorie F2 an Kinder verkauft.
  • In seinem Geschäft entdeckten Beamte am Montag dann zahlreiche Kracher und Raketen ohne der gesetzlich vorgeschriebenen Qualitätskennzeichnung.
  • Bei einer "freiwilligen Nachschau" im Lagerraum stießen die Polizisten auf rund 130 Kilo illegale Böller, Raketen und ähnliche Produkte. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ