2. Mai 2020 16:58

Sport

Günther gewann auch zweites virtuelles Formel-E-Saisonrennen

  • Der Deutsch-Österreicher Maximilian Günther hat auch das zweite Rennen der virtuellen Formel-E-Meisterschaft für sich entschieden.
  • Der 22-jährige BMW-Pilot setzte sich am Samstag auf einer Fantasiestrecke namens "Electric Docks" wie auch schon bei der Premiere auf dem virtuellen Rundkurs in Hongkong vergangene Woche durch.
  • Bis am 7. Juni stehen acht Rennen auf dem Programm. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ