19. Dezember 2018 10:49

Politik

Hacker lesen Kommunikation von EU-Diplomaten mit

  • Vermutlich im Auftrag Chinas haben Hacker einer Zeitung zufolge jahrelang das Kommunikationsnetz der EU-Diplomaten angezapft und Depeschen unter anderem zu US-Präsident Donald Trump und dem iranischen Atomprogramm heruntergeladen.
  • Die "New York Times" berichtete am Dienstag, die Sicherheitsfirma Area 1 habe die Attacke entdeckt und der Zeitung mehr als 1.100 Depeschen zur Verfügung gestellt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ