21. November 2019 09:49

Chronik

Häftling setzte in Grazer Justizanstalt Zelle in Brand

  • Ein 20-jähriger Insasse der Justizanstalt Graz-Karlau hat am Mittwochnachmittag seine Zelle in Brand gesetzt, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.
  • Die Anstaltsfeuerwehr brachte die Flammen rasch unter Kontrolle, verletzt wurde niemand.
  • Warum der Mann das Feuer gelegt hatte, war am Donnerstag noch unklar.
  • Die Beamten der Betriebsfeuerwehr reagierten rasch und löschten den Brand. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ