27. Dezember 2018 13:27

Chronik

Hamburger Zollbeamte vernichteten neun Tonnen Drogen

  • Bei einer verdeckten Aktion haben Zollbeamte im Großraum Hamburg neun Tonnen Drogen mit einem Straßenverkaufswert von mehr als einer halben Milliarde Euro vernichtet.
  • Mit mehreren gesicherten Transportern und bewaffneten Eskorten sei das Rauschgift in der vergangenen Woche zur Verbrennung transportiert worden, sagte ein Sprecher des Zollfahndungsamtes Hamburg am Donnerstag. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ