2. November 2018 15:50

Chronik

Hausdurchsuchungen in Wiener Vermisstenfall

  • Im Fall einer seit 22. Jänner vermissten 21-Jährigen aus Wien-Brigittenau hat es laut "Kurier" vor kurzem zwei Hausdurchsuchungen gegeben.
  • Dabei soll es sich um die zweite Durchsuchung im Haus des Ex-Freundes der Frau und eine im Haus einer verstorbenen Verwandten gehandelt haben, berichtete die Tageszeitung am Freitag online.
  • Alle diese Fälle müssen laut Polizei in Erwägung gezogen werden. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ