21. Dezember 2019 07:14

Chronik

Herztransplantierte Frau brachte in Tirol Kind zur Welt

  • Dies berichtete der ORF Tirol.
  • Auch österreichweit würden solche Fälle zur Ausnahme gehören, nur ganz wenige Frauen bringen trotz Herztransplantation ein Kind zur Welt, hieß es.
  • Zum einen könnten die stark wirksamen Medikamente, die herztransplantierte Patienten ein Leben lang einnehmen müssen, "punktuelle Effekte" auf das werdende Kind haben. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ