14. November 2019 06:43

Chronik

Hochwasser in Venedig: Markusdom wird auf Schäden geprüft

  • Das Hochwasser hat die Kulturdenkmäler Venedigs in Mitleidenschaft gezogen.
  • Das Kulturministerium will am Donnerstag den Markusdom auf Schäden prüfen.
  • Der Wasserstand war am Mittwoch auf 187 cm gestiegen. Für Donnerstag wurden 130 Zentimeter erwartet.
  • Ministerpräsident Conte kündigte an, dass die Regierung den Notstand für die UNESCO-Welterbestadt ausrufen wird.
  • Damit will die Regierung Sonderfinanzierungen zur Behebung der Schäden bereitstellen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ