19. November 2019 17:28

Chronik

Hochwassersituation entspannt sich langsam

  • Nach den heftigen Unwettern der vergangenen Tage hat sich die Hochwassersituation in Kärnten, Osttirol, der Steiermark und Salzburg am Dienstag leicht entspannt, die erwarteten weiteren Niederschläge sollten keine wesentlichen Pegelanstiege mehr bringen.
  • In Osttirol waren am späten Dienstagnachmittag noch 350 Haushalte ohne Strom.
  • Indes blieben in Osttirol nach wie vor viele Straßen gesperrt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ