14. Oktober 2019 09:33

Chronik

Hohe Entschädigung für schuldlos verurteilten Australier

  • Weil er fast 20 Jahre zu Unrecht wegen Mordes im Gefängnis saß, ist einem Australier eine Millionenentschädigung zugesprochen worden.
  • Der Wirtschaftswissenschafter und frühere Staatsbedienstete David Eastman solle für seine fälschlich verhängte Haftstrafe 7,02 Millionen australische Dollar an Entschädigung erhalten.
  • So urteilte das Oberste Gericht der australischen Hauptstadt Canberra am Montag. (c) APA.