3. Januar 2020 05:57

Politik

Hoher iranischer General bei US-Angriff im Irak getötet

  • Bei einem US-Raketenangriff nahe dem Flughafen von Bagdad ist Kassem Soleimani, einer der hochrangigsten Generäle der iranischen Al-Quds-Brigaden, getötet worden.
  • General Esmail Kaani wird neuer Chef der Brigaden.
  • Der Iran droht den USA mit "schwerer Vergeltung".
  • Zehntausende Iraner demonstrieren gegen "Verbrechen" der USA
  • US-Demokraten kritisieren, dass der Angriff ohne Zustimmung des Kongresses erfolgt sei.
  • USA rufen ihre Bürger zur "sofortigen" Ausreise aus Irak auf. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ