11. November 2019 05:56

Politik

Hongkonger Polizist schießt Demonstranten an

  • Bei den Anti-Regierungsprotesten in Hongkong ist es erneut zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen.
  • Wie Hongkongs Krankenhausbehörde am Montag mitteilte, befand sich der junge Mann in einem kritischen Zustand.
  • Die Polizei setzte Tränengas und Gummigeschoße ein.
  • Die Proteste entzündeten sich erneut am Tod eines Studenten am Freitag. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ