29. Dezember 2018 13:18

Politik

Houthi-Kämpfer ziehen im Jemen aus Hodeidah ab

  • Die Rebellen im Jemen haben nach Angaben der UNO mit dem Rückzug aus dem Hafen von Hodeidah begonnen.
  • Wie ein UNO-Vertreter am Samstag sagte, verließen die ersten Kämpfer der Houthi-Rebellen um Mitternacht den strategisch wichtigen Hafen am Roten Meer.
  • Die vom Iran unterstützten Houthi-Rebellen kontrollieren den Großteil des Landes, darunter Hodeidah und die Hauptstadt Sanaa. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ