14. Oktober 2019 08:34

Politik

Hunter Biden legt Posten bei chinesischer Firma nieder

  • Nachdem er monatelang zu Korruptionsvorwürfen geschwiegen hatte, teilte Hunter Biden am Sonntag über seinen Anwalt mit, dass er zum 31. Oktober aus dem Vorstand des chinesischen Unternehmens BHR ausscheide.
  • Der amtierende US-Präsident Trump wirft Joe Biden vor, Ermittlungen gegen ein ukrainisches Unternehmen mit Geschäftsverbindungen zu Bidens Sohn Hunter behindert zu haben. (c) APA.