15. November 2019 08:05

Wirtschaft

Inflation sank im Oktober in Österreich weiter auf 1,1 Prozent

  • Die Inflation betrug im Oktober nur 1,1 Prozent, nach 1,2 Prozent im September.
  • Die Preise für Wohnung, Wasser, Energie legten im Jahresabstand im Durchschnitt um 2,2 Prozent zu. Auch die Mieten stiegen in diesem Ausmaß.
  • Restaurants und Hotels verteuerten sich um 3,0 Prozent, Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke um 0,7 Prozent.
  • Die Verkehrsausgaben sanken im Schnitt um 1,5 Prozent.
  • Nachrichtenübermittlung wurde im Schnitt um 4,2 Prozent günstiger.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ