19. November 2018 08:10

Chronik

Innogy setzt Belohnung für Hinweise auf Säure-Angreifer aus

  • Rund acht Monate nach dem Säure-Anschlag auf den Innogy-Manager Bernhard Günther hat der Energiekonzern eine Prämie für Hinweise ausgesetzt, die zur Aufklärung der Tat und zur Ergreifung des Täters führen.
  • Die Belohnung betrage bis zu 80.000 Euro, teilte das Unternehmen am Montag mit.
  • Günther wurde wenige Wochen nach der Tat aus dem Krankenhaus entlassen und nahm bald darauf die Arbeit wieder auf. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ