5. November 2019 11:20

Kultur

Innviertler Künstlergilde trennte sich von Odin Wiesinger

  • Die Innviertler Künstlergilde hat den umstrittenen rechten Maler Odin Wiesinger hinausgeworfen, wie die "Oberösterreichischen Nachrichten" (OÖN) berichteten.
  • 61 Mitglieder hatten sich demnach bei der außerordentlichen Jahreshauptversammlung am 30. Oktober für diesen Schritt ausgesprochen, fünf dagegen.
  • "Unsere Gemeinschaft war eine eingetrübte Suppe, jetzt wird sie wieder klarer", so Holzinger. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ