22. Oktober 2019 11:20

Chronik

Irak: Insgesamt 157 Tote bei regierungskritischen Protesten

  • Bei den regierungskritischen Protesten im Irak vor rund zwei Wochen sind insgesamt 157 Menschen ums Leben gekommen.
  • Die irakischen Sicherheitskräfte hätten exzessiv Gewalt und Feuer eingesetzt, heißt es laut der Nachrichtenagentur Reuters in einem am Dienstag veröffentlichten Bericht einer Untersuchungskommission der Regierung.