27. April 2020 19:54

Kultur

Irische Lyrikerin Eavan Boland tot

  • Die irische Dichterin Eavan Boland ist am Montag im Alter von 75 Jahren gestorben.
  • Die Königliche Irische Akademie zeigte sich "schockiert" von ihrem plötzlichen Tod.
  • Boland starb in ihrem Haus in Dublin an einem Schlaganfall.
  • Die mehrfach ausgezeichnete Autorin war seit 1966 Professorin an der amerikanischen Universität Stanford und lebte abwechselnd in den USA und Irland. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ