24. November 2018 16:58

Politik

IS reklamiert tödlichen Anschlag in Pakistan für sich

  • Einen Tag nach dem Selbstmordanschlag im Nordwesten Pakistans hat die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) die Verantwortung für die Bluttat übernommen.
  • Bei dem Anschlag auf einem belebten Obstmarkt nahe der afghanischen Grenze waren am Freitag mindestens 35 Menschen getötet worden. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ