24. Dezember 2018 13:58

Politik

Israels Koalition am Ende: Vorgezogene Neuwahlen im April

  • Darauf hätten sich alle an der Regierung beteiligten Parteien geeinigt, teilte ein Sprecher der Likud-Partei von Ministerpräsident Benjamin Netanyahu am Montag mit.
  • Allerdings wurde seit Monaten in Israel über vorgezogene Wahlen spekuliert.
  • Netanyahu, der das Amt des Verteidigungsministers mit übernahm, hatte vorgezogene Neuwahlen zunächst als "unverantwortlich" abgelehnt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ