27. Oktober 2019 17:53

Chronik

Jäger bei Treibjagd in Steiermark von Schrotkugeln getroffen

  • Ein 48 Jahre alter Jäger aus dem Bezirk Weiz ist am Sonntag bei einer Treibjagd in Hofkirchen bei Hartberg von Schrotkugeln getroffen und schwer verletzt worden.
  • Der 23-jährige Schütze war nach Angaben der Polizei leicht alkoholisiert.
  • Insgesamt 58 Jäger und 25 Treiber hatten an der Niederwildjagd teilgenommen.
  • Dabei wurde der in der gegenüberliegenden Schützenreihe stehende 48-Jährige getroffen. (c) APA.