13. November 2018 15:58

Kultur

Jazzmusiker Wolfgang Schlüter mit 85 Jahren gestorben

  • Wie seine Plattenfirma Skip Records am Dienstag mitteilte, starb er am Montag im Alter von 85 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls.
  • Der 1933 in Berlin geborene Musiker wollte eigentlich klassischer Solopaukist werden, wechselte dann aber zum Vibraphon und zum Jazz.
  • 2001 wurde er mit dem Deutschen Jazzpreis und 2013 mit einem Echo Jazz ausgezeichnet. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ