12. November 2019 14:35

Politik

Jihadisten-Prozess: Gewaltfotos auf Handy von Elfjährigem

  • Im Grazer Straflandesgericht ist am Dienstag der Prozess gegen elf mutmaßliche Jihadisten fortgesetzt worden.
  • Befragt wurde die Frau einer der führenden Persönlichkeiten der radikal-islamischen Taqwa-Moschee.
  • Bei der Befragung wurde die 39-Jährige u.a. mit Handyfotos ihres Sohnes konfrontiert.
  • Der Prozess wird am Donnerstag um 9.00 Uhr mit der Befragung weiterer Angeklagter fortgesetzt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ