11. November 2019 15:39

Politik

Jihadisten-Prozess in Graz fortgesetzt

  • Im Grazer Straflandesgericht ist am Montag der Prozess gegen elf mutmaßliche Jihadisten fortgesetzt worden.
  • Ein ehemaliger Obmann des radikal-islamischen Glaubensvereins Taqwa in Graz gestand gegen Ende seiner Befragung, Angst vor seinen Mitangeklagten zu haben.
  • Schließlich war der Staatsanwalt am Wort.
  • Der Prozess wird am Dienstag um 9.00 Uhr mit der Befragung weiterer Angeklagter fortgesetzt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ