25. Dezember 2019 05:23

Politik

Jihadistenangriff mit Dutzenden Toten in Burkina Faso

  • Bei einem Angriff jihadistischer Kämpfer in Burkina Faso sind nach offiziellen Angaben 35 Zivilisten und sieben Mitglieder der Sicherheitskräfte getötet worden.
  • Unter den Angreifern gab es bei den Kämpfen am Dienstag in der Stadt Arbinda im Norden des westafrikanischen Landes nach Angaben der Armee 80 Tote.
  • Unter den zivilen Todesopfern sind nach seinen Angaben 31 Frauen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ