14. Januar 2020 12:43

Politik

Johnson lehnt Unabhängigkeitsreferendum in Schottland ab

  • Der britische Premierminister Boris Johnson hat dem Antrag Schottlands auf ein Unabhängigkeitsreferendum eine klare Absage erteilt.
  • Eine solche Volksabstimmung würde den politischen Stillstand in Schottland verlängern, schrieb Johnson in einem Brief an die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon.
  • Noch im Jänner will Sturgeon ankündigen, wie sie weiter vorgeht.
  • Rund 55 Prozent der Schotten hatten sich bei einem ersten Referendum im Jahr 2014 gegen eine Abspaltung vom Vereinigten Königreich ausgesprochen.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ