22. November 2019 11:14

Chronik

Jugendliche bewegen sich laut WHO-Studie zu wenig

  • Eine Stunde Bewegung am Tag ist nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation WHO ausreichend für Kinder und Jugendliche - doch das schaffen nur wenige.
  • Laut einer WHO-Studie bewegt sich weltweit nur ein Fünftel der Elf- bis 17-Jährigen so viel.
  • Auch die österreichischen Jugendlichen schnitten in der im Fachjournal "The Lancet" am Freitag veröffentlichten Studie schlecht ab. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ