21. Dezember 2019 14:47

Sport

Julian Eberhard bei nächstem Bö-Sieg nur 16.

  • Bester ÖSV-Athlet am Samstag war einmal mehr Julian Eberhard, der aber von der zehnten Startposition mit fünf Strafrunden auf Rang 16 zurückfiel.
  • Den Sieg holte sich zum vierten Mal im sechsten Saisonrennen Weltcup-Titelverteidiger Johannes Thingnes Bö.
  • Aufgrund der schlechten Ergebnisse ist am Sonntag im Massenstart aus dem ÖSV-Team mit großer Wahrscheinlichkeit nur Eberhard startberechtigt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ