4. Dezember 2019 05:14

Politik

Justiz-Netzwerk fordert Mittel, Reformen und gute Gesetze

  • Das Experten-"Netzwerk Kriminalpolitik" hat Forderungen der Justiz an die nächste Regierung zusammengeschrieben.
  • Außerdem müsse die Öffentlichkeitsarbeit der Gerichte gestärkt und die Qualität der Gesetzgebung verbessert werden.
  • Auch auf Umsetzung der EU-Opferschutzrichtlinie und die Reform des Maßnahmenvollzugs drängt das Netzwerk.
  • Dies scheiterte bisher an fehlenden finanziellen Mitteln. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ