12. Oktober 2019 10:43

Chronik

Kärntnerin vermachte Tierschutzverein mehrere Millionen

  • Eine 2016 verstorbene Kärntnerin hat dem Kärntner Tierschutzverein eine größere Summe Geld hinterlassen.
  • Wie das Magazin "profil" berichtet, soll es sich um mehr als vier Millionen Euro handeln.
  • Das Geld lag in zwei Trusts auf der Isle of Man, einer Steueroase, wie dem Magazin zufolge aus den Paradise Papers hervorgeht. (c) APA.