8. November 2018 04:44

Politik

Kanada entschuldigt sich für Abweisung jüdischer Flüchtlinge

  • Kanadas Premierminister Justin Trudeau hat sich im Namen seines Landes für die Abweisung jüdischer Flüchtlinge kurz vor dem Zweiten Weltkrieg entschuldigt.
  • "Wir entschuldigen uns für die Herzlosigkeit von Kanadas Antwort", sagte Trudeau am Mittwoch im Parlament in Ottawa.
  • "Die Zeit hat Kanada nicht von seiner Schuld freigesprochen oder das Gewicht der Schande gemindert." (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ