20. Oktober 2019 07:32

Politik

Kapitänin Rackete erhielt "Globart Award 2019"

  • Sie erhielt die Auszeichnung für ihr "Engagement Menschenrechte und Menschenleben zu verteidigen".
  • Rackete wiederum übergab den Preis symbolisch an einen anwesenden Flüchtling aus Afghanistan: "Ich will auf die Menschen aufmerksam machen, um die es gehen soll."
  • "Die verheerenden Zustände in den Lagern sind seit Jahren bekannt", kritisierte die deutsche Kapitänin. (c) APA.