11. November 2019 12:55

Chronik

Kein G20-Staat beim Klimaschutz auf 1,5-Grad-Kurs

  • Die G20-Staaten machen einer internationalen Untersuchung zufolge weiterhin zu wenig, um die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen.
  • Im vergangenen Jahr nahmen die Emissionen demnach um 1,8 Prozent zu.
  • Auf Kurs für das 1,5-Grad-Ziel ist dem Bericht zufolge kein Land der Gruppe.
  • Der "Brown to Green"-Report stellt seit 2015 jedes Jahr da, wie die G20 im Klimaschutz vorankommen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ