17. Oktober 2019 07:52

Chronik

Kein "I bims": Kein deutsches Jugendwort des Jahres 2019

  • Kein "Babo" mehr, kein "Smombie", kein "Yolo" und kein "I bims", bestätigte der Leiter des Pons-Verlags, Erhard Schmidt.
  • Ob es sich um ein endgültiges Aus für die stets medienwirksam inszenierte Wahl oder nur um eine Pause handelt, "wird noch entschieden", sagte er.
  • "Jugendsprachen sind wie jeher stilistische Modeerscheinungen, die von Gruppe zu Gruppe variieren können", sagt Bahlo. (c) APA.