11. Januar 2020 14:34

Sport

Kein ÖSV-Podest in Zauchensee - Suter gewinnt

  • Auf verkürzter Strecke in einem wegen mehrerer Unterbrechungen trotzdem fast zwei Stunden dauernden Rennen war Stephanie Venier als 9. beste ÖSV-Fahrerin.
  • Bei der Sieg-Premiere der Schweizerin Corinne Suter kamen noch Nicol Delago (ITA) und Suters Landsfrau Michelle Gisin aufs Stockerl.
  • Auf ebenfalls verkürzter Strecke hatte vor drei Jahren Christine Scheyer gewonnen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ