25. November 2019 07:58

Chronik

Kind auf Luxemburger Weihnachtsmarkt von Skulptur erschlagen

  • In Luxemburg ist ein Kleinkind auf einem Weihnachtsmarkt tödlich verunglückt.
  • Das Kind sei am Sonntagabend von einer Eisskulptur erschlagen worden, teilte die Polizei mit.
  • Nach ersten Erkenntnissen sei die Skulptur auf dem Markt in der Hauptstadt des Großherzogtums zusammengebrochen.
  • Dabei habe ein Eisblock das Kind getroffen.
  • Die Polizei startete zudem einen Zeugenaufruf. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ