19. November 2019 15:01

Politik

Kinderarmut in OECD-Ländern gestiegen

  • Im Schnitt wächst eins von sieben Kindern in den OECD-Staaten in Armut auf, wie die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung am Dienstag in Paris mitteilte.
  • Der Untersuchung zufolge ist die Kinderarmut in fast zwei Dritteln der 36 OECD-Staaten im vergangenen Jahrzehnt gestiegen.
  • In Deutschland und Österreich liegt die Kinderarmut dagegen unter dem Durchschnitt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ