7. November 2018 10:24

Kultur

King Kong kommt als Puppentheater zurück nach New York

  • Das Affen-Ungeheuer feiert am Donnerstag Premiere im Broadway Theatre - in Gestalt der wohl größten Marionette der Broadway-Geschichte.
  • King Kong wird betäubt, gefangen und nach New York gebracht, aber die Schauspielerin erkennt das Menschliche im Monster und hilft ihm dabei, sich zu befreien.
  • "Er ist kein Film", sagt der Abenteurer und Regisseur Carl Denham nun in dem Broadway-Stück. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ