28. Dezember 2018 08:50

Chronik

Knaller lösten Brand bei Linzer Wohnhaus aus

  • Frühzeitige Silvesterknallerei hat offensichtlich am Donnerstagabend einen Brand bei einem Linzer Wohnhaus ausgelöst.
  • Zwei Bewohner, eine 93-Jährige und ein 49-Jähriger, wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.
  • Das Feuer war bei einer Müllinsel in der Hofeinfahrt zwischen zwei Häusern ausgebrochen und drohte auf die Balkone der darüberliegenden Wohnungen überzugreifen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ