13. November 2018 10:49

Chronik

Knapp 100 Menschen in Ukraine aus Sklavenarbeit befreit

  • Die Opfer hätten mehrere Jahre lang täglich bis zu 13 Stunden ohne Lohn auf Feldern eines landwirtschaftlichen Betriebes nahe Odessa gearbeitet, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.
  • Angeworben wurden die Ukrainer aus allen Teilen der Ex-Sowjetrepublik auf Bahnhöfen.
  • Ihnen drohen bis zu 15 Jahre Haft.
  • Zudem wurden Autos, Waffen und Bargeld im Wert von rund 30.000 Euro sichergestellt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ