8. Januar 2020 12:55

Politik

Koalition: Erster Ministerrat ohne viel Inszenierung absolviert

  • Die neue Regierung hat ihren ersten Ministerrat unaufgeregt und ohne viel Inszenierung über die Bühne gebracht.
  • Neu war, dass nach der Regierungssitzung nicht - wie seit Bruno Kreisky an sich üblich - der Kanzler vor die Medien trat.
  • Bis zu Blümels erste Budgetrede am 18. März wollen ÖVP und Grüne mit einem Budgetprovisorium regieren, das das Budget 2019 im Wesentlichen fortschreibt und am Freitag im Nationalrat beschlossen werden soll.
  • Die Regierung werde "sofort mit der Arbeit für Österreich starten".
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ