2. Mai 2020 13:35

Sport

Kölner Corona-Fälle stellen Neustart-Konzept auf Prüfstand

  • Drei Corona-Fälle beim 1. FC Köln stellen das Neustart-Konzept der Deutschen Fußball Liga auf den Prüfstand.
  • Wenige Tage vor der wegweisenden Konferenz von Bund und Ländern wurden zwei Spieler und ein Physiotherapeut in Quarantäne geschickt.
  • Die weiteren Profis bereiten sich weiter auf die Wiederaufnahme des Spielbetriebs vor.
  • Dennoch verdeutlicht das Beispiel Köln, wie anfällig die DFL-Pläne sind. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ