21. Oktober 2019 11:04

Chronik

Königliche Reitschule in Turin brennt teilweise ab

  • Das Gebäude, das zum Unesco-Weltkulturerbe gehört, fing Montagfrüh Feuer, wie die italienische Feuerwehr mitteilte.
  • Die Einsatzkräfte konnten das Feuer jedoch löschen, niemand wurde verletzt.
  • Das Gebäude im Stadtzentrum gehört zu den Residenzen des Königshauses Savoyen, das aus Turin stammt.
  • Es ist für seine architektonischen Besonderheiten bekannt und wurde zuletzt von Künstlern besetzt. (c) APA.