30. Dezember 2018 13:45

Politik

Kongo hält mit zwei Jahren Verspätung historische Wahlen ab

  • Geprägt von Hoffnung auf Wandel, Angst vor neuer Gewalt und Unregelmäßigkeiten bei der Abstimmung haben in der Demokratischen Republik Kongo am Sonntag historische Wahlen stattgefunden.
  • Zwar wurden in den ersten Stunden der Abstimmung keine gravierenden Zwischenfälle gemeldet, wohl aber Verspätungen bei der Öffnung von Wahllokalen und Probleme mit den Wahlmaschinen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ