5. Mai 2020 10:55

Chronik

Kotproben aus Kanalisation als Coronavirus-Frühwarnsystem

  • Kot-Stichproben aus der Kanalisation sollen einem israelischen Forscherteam zufolge als eine Art Frühwarnsystem für neue Corona-Ausbrüche dienen können.
  • Die Wissenschafter hätten dabei mit dem Nachweis des Coronavirus aus menschlichen Fäkalien dokumentiert, in welchen Vierteln es besonders viele Erkrankungen gegeben habe.
  • "Es werden keine einzelnen Personen genannt, sondern nur betroffene Viertel." (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ